Prüfungsordnung für Kupgrade

In diesem Bereich können Interessierte Schüler sich über Prüfungsvoraussetzungen für den jeweiligen Grad informieren.

Alle Schüler, die in unserer Erwachsenen-Gruppe trainieren, müssen alle Vorraussetzungen für den jeweiligen Grad erfüllen, bevor man sich zur Prüfung anmeldet!

 

 

Anfängergrade:

10. Kup - Weißer Gürtel

9. Kup   - Gelber Gürtel

8. Kup   - Gelber Gürtel

7. Kup   - Orangener Gürtel

6. Kup   - Grüner Gürtel

5. Kup   - Blauer Gürtel

 

Fortgeschrittenengrade:

4. Kup   - Roter Gürtel

3. Kup   - Lilaner Gürtel

2. Kup   - Brauner Gürtel

1. Kup   - Brauner Gürtel

 

Poom    - Rot-schwarzer Gürtel und Revers für Kinder/Jügendlichen unter 15 Jahre

 

Dan       - Schwarzer Gürtel und Revers für Erwachsene und Jügendliche ab 15 Jahre

10. Kup - Weißer Gürtel (ohne Prüfung)

  • Verhaltensregel im Dojang
  • Gürtel richtig binden

9. Kup - Gelber Gürtel

  • Grundtechniken (Hand/Fuß)
  • Was bedeutet Taekwondo?
  • Erklärung der Stellungen Junbi Seogi und Juchum Seogi

8. Kup - Gelber Gürtel

  • 5 Liegestütze mit Liegestützgriffen
  • 5 Koreanische Bezeichnungen der Grund Hand-/Fuß-Techniken
  • Was ist Poomsae?
  • Was ist 1-Schritt-Kampf?
  • 1. Poomsae
  • Erklärung der Stellungen Ap Seogi und Apgubi Seogi

7. Kup - Orangener Gürtel

  • 7 Liegestütze mit Liegestützgriffen
  • 10 Koreanische Bezeichnungen der Grund Hand-/Fuß-Techniken
  • Auf Koreanisch von 1 bis 10 zählen
  • 1. und 2. Poomsae
  • Erklärung der Stellungen Dwitgubi Seogi und Beom Seogi

6. Kup - Grüner Gürtel

  • 10 Liegestütze mit Liegestützgriffen
  • Koreanische Bezeichnungen aller Grund Hand-/Fuß-Techniken
  • 1. bis 3. Poomsae
  • Erklärung der Stellungen Dwikkoa Seogi und Hakdari Seogi

5. Kup - Blauer Gürtel

  • 20 Liegestütze mit Liegestützgriffen
  • 1. bis 4. Poomsae

4. Kup - Roter Gürtel

  • 1. bis 5. Poomsae
  • Koreanische Bezeichnungen für 2 Schlüsseltechniken aus der 5. Poomsae
  • Wettkampfregeln (Freikampf)

3. Kup - Lilaner Gürtel

  • 1. bis 6. Poomsae
  • Koreanische Bezeichnungen für 2 Schlüsseltechniken aus der 6. Poomsae

2. Kup - Brauner Gürtel

  • 1. bis 7. Poomsae
  • Koreanische Bezeichnungen für 2 Schlüsseltechniken aus der 7. Poomsae

1. Kup - Brauner Gürtel

  • 1. bis 8. Poomsae
  • Koreanische Bezeichnungen für 2 Schlüsseltechniken aus der 8. Poomsae

1. Dan / Poom - Schwarzer / Rot-schwarzer Gürtel

  • Mindestens 1 Jahr Vorbereitungszeit
  • 30 Liegestütze mit Liegestützgriffen
  • Erklärung der Anwendung der in Poomsae (1 bis 8) verwendeten Techniken
  • Nummerierung der Techniken aller Poomsae
  • Erreichen des Startpunktes bei jedem Poomsae (< 50 cm)
  • Aufsatz über Taekwondo (Freies Thema, mindestens 1 Seite)
  • Koreanische Bezeichnungen aller Fuß- und Hand-Techniken, die während der Übungen im Dojang geübt werden.
  • 3 Fortgeschrittene Einschrittkampf-Techniken
  • 5 Selbstverteitigungs-Techniken

Aktuelles

Die nächste Kup-Prüfung findet am 25. Februar 2023 um 14:30 Uhr statt.

Anmeldeschluß ist der 20. Februar 2023